Datum

07.Jul.2022

Uhrzeit

Ganztägig

Labels

Homepage

Fachkonferenz „KI-Technologien und Medienunternehmen“

Die Künstliche Intelligenz (KI) präsentiert sich als ein omnipräsentes Thema nicht nur in den Medien, sondern auch in den Medienhäusern. Aufgrund der rapiden Entwicklungen in diesem Bereich kommen immer mehr Anwendungsfelder auf: Sei dies in Form von sogenannten „Robo-Journalisten“ in der Produktion von Medieninhalten oder in Form von Smart Speakern als neue Outlets für die Distribution von Medieninhalten – die Anwendungsfelder sind breit. Im Rahmen der Konferenz zum Thema „Künstliche Intelligenz und Medienunternehmen“ berichten Expert:innen und Vertreter:innen von Medienhäusern über die Potentiale und auch Herausforderungen ebendieser Anwendungen von KI. Allerdings sollten auch die gesellschaftlichen Implikationen, die diese Entwicklungen mit sich bringen, nicht vernachlässigt werden.

Die Konferenz untergliedert sich somit in drei strukturelle Bestandteile, um das übergreifende Thema umfassend zu beleuchten: KI in der Produktion von Medieninhalten, KI in der Distribution von Medieninhalten sowie gesellschaftliche Auswirkungen dieser Entwicklungen. Jeder dieser Blöcke umfasst zwei bis drei Vorträge durch Expert:innen in diesem Feld. An jede Runde von Impulsvorträgen schließt sich eine Paneldiskussion an, wie zum Beispiel zum Thema „Mensch-Maschine-Teamarbeit in der Medienindustrie“. Im Rahmen dieser Diskussionen soll auch das Publikum – nach langer Zeit der Online-Vorträge – auch wieder aktiv eingebunden werden, um einen regen Austausch zu ermöglichen. Die Konferenz richtet sich an Expert:innen und Führungskräfte im Medienbereich, sowohl aus praktischen, akademischen als auch regulatorischen Kreisen sowie interessierte Mitglieder des MÜNCHNER KREIS aus weiteren Branchen.

Zudem werden zwei aktuelle, polarisierende Themen, konkret „KI in der Medienbranche: vom Mediendesign und der Contentverteilung zur Erschaffung virtueller Welten“ und „Automatische Textgenerierung: Starke KI mit Schwächen in der Anwendung?“, im Rahmen von zwei Keynotes adressiert, um ein holistisches Bild über aktuelle Trends und Phänomene in der Medienbranche zu geben.

  • Veranstaltungsformat: Präsenz
  • Veranstaltungsort: Funkhaus des Bayerischen Rundfunks Rundfunkpl. 1, 80335 München
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden