Datum

23.Apr.2024

Uhrzeit

Ganztägig

Symposium „Wie kann die Digitalisierung der Mobilitätswende einen Schub geben?“

Die Erwartungen an die Mobilität der Zukunft sind hoch. Die Mobilitätssysteme sollen den ständig wachsenden und diverser werdenden Mobilitätsbedarf klimafreundlich und wirtschaftlich bewältigen, möglichst ohne Einbußen beim Komfort für die Reisenden.

Die Digitalisierung ist ein bedeutender Faktor bei der Transformation des Verkehrssektors hin zur nachhaltigen Mobilität. Welche Wirkung kann dieser „Werkzeugkasten“ entlang der verkehrsplanerischen Grundsätze „Verbessern – Verlagern – Vermeiden“ erzielen?

Welche Erfolgsgeschichten hat die Digitalisierung geschrieben und wo kann sie auch keinen Beitrag leisten?

Was ist daraus für die Fortsetzung der Transformation zu lernen?

Diese gleichermaßen wichtigen und kontrovers diskutierten Fragen vertiefen wir in diesem ganztägigen MÜNCHNER KREIS Symposium.

  • Veranstaltungsformat: Präsenz
  • Veranstaltungsort: BayWa AG, Arabellastr. 4, 81925 München
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden