Web Services - Bausteine für das e-Business

Seite drucken

Web Services - Bausteine für das e-Business
Fachkonferenz am 27. Februar 2002 im Europäisches Patentamt, München

Programm

Einführung
Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München
PDF


e-Business - die Herausforderung für Unternehmen
Albert Goller, Siemens AG, München
PDF


Kritische Erfolgsfaktoren bei standardisierten Plattformen
für Web Services

Uwe Mey, T-Systems International, Leinfelden-Echterdingen
PDF


OUTSOURCING UND APPLICATION SERVICE PROVISIONING

Moderation: Dr. Hans-Peter Quadt, Deutsche Telekom AG, Bonn

Was ist neu bei ASP: Erfahrungen aus 40 Jahren DV-Dienstleistung
Wolfgang Stegmann, DATEV eG, Nürnberg
PDF


ASP: Erfolgsfaktoren für den Markteintritt
Rudolf Hotter, EINSTEINet Holding AG, München
PDF


Warum wird in den USA mehr Outsourcing betrieben als in Deutschland?
Prof. Dr. Armin Heinzl, Universität Bayreuth
PDF


WEB SERVICES AUF ELEKTRONISCHEN MARKTPLÄTZEN

Moderation: Johann Breidler, Siemens Business Services, München

Covisint - der elektronische Marktplatz der Automobilindustrie

Michel Krauch, Covisint Europa, Schiphol-Rijk, NL


Elektronische Marktplätze im Netz: Der Weg zueffizienten Prozessen zwischen Unternehmen
Jürgen Hardt, T-Systems, Bonn
PDF


BÜNDELUNG VON SERVICES

Moderation: Prof. Dr. Ralf Reichwald, Technische Universität München

Corporate Mobility Services
Lutz Stammnitz, Siemens AG, München
PDF


Leistungsbündelung in Netzwerken:Erfahrungen aus Betriebsprojekten
Dr. Josephine Hofmann, Fraunhofer Institut (IAO), Stuttgart
PDF


SERVICE-UNTERSTÜTZUNG VONUNTERNEHMENSÜBERGREIFENDEN SUPPLY CHAINS

Moderation: Prof. Dr. Michael Dowling, Universität Regensburg

Optimierung des Einkaufsprozesses im Versandhaushandel durch Web Services

Stefan Siekmann, Otto Versand, Hamburg
PDF


Web Services in Logistikketten
Karsten Keller, Schenker AG, Essen
PDF


Entwicklungen im Supply Chain Segment und zu erwartendeweitere Integrationsschritte
Prof. Dr. Michael Kleinaltenkamp, Freie Universität Berlin
PDF


Möglichkeiten und Grenzen webbasiert-verteilter Wertschöpfung
Prof. Dr. Christian Scholz, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
PDF


Schlusswort
Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München