Smart Cities

Seite drucken

Smart Cities

Programm

 

8. Juli 2010, Berlin

 

Eröffnung
Prof. Dr. Jörg Eberspächer, Technische Universität München

 

LEBENSQUALITÄT UND EFFIZIENTE URBANE STRUKTUREN
Moderator: Prof. Dr. Jörg Eberspächer, Technische Universität München

 

Städte als Partner in Smart City Konzepten
Franz Reinhard Habbel, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Berlin

 

Sustainable Cities – die Macht der Informations- und Kommunikationstechnologien
Eveline Baumeister, Siemens IT Solutions and Services, Frimley, UK

 

Friedrichshafen auf dem Weg zur Smart City – Erkenntnisse der Begleitforschung zur Steigerung der Lebensqualität durch den Einsatz von IKT
Lena Hatzelhoffer, Geographisches Institut der Universität Bonn

 

VON DER VISION ZUR REALITÄT: KONZEPTE UND ANWENDUNGEN
Moderator: Josef Lorenz, Nokia Siemens Networks GmbH, München

 

Wie werden Städte intelligent?
Ansätze und Initiativen – eine Übersicht
Prof. Dr. Ina Schieferdecker, Fraunhofer Institut FOKUS, Berlin

 

Realisierung einer Smart City: Erfolgsfaktoren und Erfahrungen
Stefan Söchtig, Technische Werke Friedrichshafen

 

IKT-Architektur und Technologien für die intelligente Stadt
Hans-Hermann Junge, IBM Deutschland GmbH, München

 

Elektromobilität – Neue Konzepte für Personen- und Güterverkehr in Berlin-Brandenburg
Thomas Meißner, TSB Innovationsagentur Berlin GmbH, Berlin

 

Die vernetzte Stadt
Ein ganzheitlicher Ansatz für die Stadt der Zukunft – Beispiel Stadt Luxemburg

Jean-Marie Spaus, P&T Luxemburg

 

GESCHÄFTSMÖGLICHKEITEN UND PARTNERMODELLE
Moderator: Thorsten Anding, apverio Unternehmensberatung, Rosbach

 

Smart Business Parks – Strategien für die Airport Cities
Dr. Peter Neumann, OFB Projektentwicklung, Frankfurt

 

Smart City Konzepte für Wohnimmobilien
Dr. Sebastian Heckelmann, Deba Immobilien GmbH, München

 

Telecommunication Solutions for Smart Objects
Marie Austenaa, Telenor Objects AS, Fornebu, Norwegen

 

Partnering- und Finanzierungsmodelle für die Stadt der Zukunft
Burkhard Landré, ÖPP Deutschland AG, Berlin

 

PODIUMSDISKUSSION
Erfolgsfaktoren für „smarte“ Städte:
Wie können wir die Rahmenbedingungen zur Schaffung und Weiterentwicklung von Smart Cities verbessern?
Moderator: Lars Theobaldt, Detecon International GmbH, Bonn

 

Teilnehmer:
Prof. Dr. Rudolf Giffinger, Technische Universität Wien, European Smart Cities Initiative
Franz Reinhard Habbel, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Berlin
Hans-Hermann Junge, IBM Deutschland GmbH, München
Prof. Dr. Radu Popescu-Zeletin, Fraunhofer Institut FOKUS, Berlin