Digitalisierung und Konvergenz der Medien

Seite drucken

Digitalisierung und Konvergenz der Medien

 

 

 

Zum Abspielen der Videos benötigen Sie den Windows Media Player

 

Programm



Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München
Video  |  Folien  |  Text

PANEL I:    INHALTEANBIETER
Moderation: Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München

Vorstellung der Ergebnisse
Dr. Dr. Doris Hildebrand, EE&MC, Bonn   Folien
Prof. Dr. Dieter Dörr, Mainzer Medieninstitut, Universität Mainz   Text
Video

Diskussion
Marc Jan Eumann, MdL, SPD, Landtag NRW, Düsseldorf
Staatssekretär Hubert Wicker, Staatskanzlei Baden-Württemberg, Stuttgart
Prof. Dr. Robert Schweizer, Hubert Burda Media, München
Prof. Dr. Carl-Eugen Eberle, Zweites Deutsches Fernsehen, Mainz
Dr. Tobias Schmid, RTL Television GmbH, Köln
Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring, Bayerische Landeszentrale für neue Medien, München   Text
Video


PANEL II:    INHALTEVERBREITUNG
Moderation: Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München

Vorstellung der Ergebnisse
Dr. Dr. Doris Hildebrand, EE&MC, Bonn   Folien
Prof. Dr. Bernd Holznagel, ITM, Universität Münster   Folien
Video

Diskussion
Staatsminister Rainer Robra, Staatskanzlei Sachsen-Anhalt, Magdeburg
Christoph Waitz, MdB, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin
Dr. Eric Heitzer, HanseNet Telekommunikation GmbH, Hamburg
Dr. Annette Schumacher, Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
Dr. Bernd Pill, Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf
Sabine Christmann, Premiere AG, Unterföhring   Folien
Video


PANEL III:    AUFSICHT
Moderation: Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München

Vorstellung der Ergebnisse
Prof. Dr. Dieter Dörr, Mainzer Medieninstitut, Universität Mainz
Video  |  Text

Diskussion

Dr. Iris Henseler-Unger, Bundesnetzagentur, Bonn
Marc Jan Eumann, MdL, SPD, Landtag NRW, Düsseldorf
Sandra Heuser, Microsoft Deutschland GmbH, Berlin
Michael Zeck, entavio GmbH / Astra Deutschland GmbH, Unterföhring
Thomas Langheinrich, Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, Stuttgart
Video