Das vernetzte Automobil

Seite drucken

Das vernetzte Automobil - Mehr Sicherheit und Effizienz durch Informations- und Kommunikationstechnik

 

Zum Abspielen der Videos benötigen Sie den Windows Media Player

 

Programm


Eröffnung
Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München


PERSPEKTIVEN UND VISIONEN
Moderation: Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München

Informations- und Kommunikationstechnik für das vernetzte Automobil
Dr. Siegfried Meuresch, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Bonn


Mensch und Verkehr
Prof. Dr. Michael Schreckenberg, Universität Duisburg-Essen, Duisburg


Kommunikation rund ums Fahrzeug

Prof. Dr. Bharat Balasubramanian, Daimler AG, Stuttgart


Das Auto im Connected Life
Peter Stolte, T-Systems Enterprise Services GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Abendveranstaltung im Verkehrszentrum des Deutschen Museums

Wenn Autos alleine fahren
Prof. Dr. Christoph Stiller, Universität Karlsruhe (TH)
 



WETTBEWERB DER KONZEPTE
Moderation: Prof. Dr. Jörg Eberspächer, Technische Universität München

Einführung

Prof. Dr. Jörg Eberspächer, Technische Universität München


Automotive Navigation und deren Nutzen für Sicherheit und Effizienz
Dr. Dirk Hoheisel, Robert Bosch GmbH, Hildesheim


Personal Navigation Devices
Wolfgang Reelitz, TomTom Sales B.V., Amsterdam, Niederlande
 


Going Beyond Navigation - How Context Aware Services will Change
User Experience for the Mobile User

Christof Hellmis, NOKIA gate5 GmbH, Berlin


IKT MACHT MOBILER UND EFFIZIENTER
Moderation: Dr. Heinrich Arnold, Deutsche Telekom Laboratories, Berlin

Einführung
Dr. Heinrich Arnold, Deutsche Telekom Laboratories, Berlin

 


Verkehrssteuerung im Rahmen von „Staufreies Hessen 2015“
Dr. Bernd Schuster, Hessisches Ministerium für Wirtschaft und Verkehr, Wiesbaden
 


e-Call in Kombination mit anderen Diensten
Pierre-Enric Steiger, Björn Steiger Stiftung, Stuttgart
 


Verkehrs- und Mobilitätsinformationen für Autofahrer
Markus Bachleitner, ADAC e.V., München
 


Toll Collect: Die Mauttechnologie als Plattform für Dienste in Fahrzeugen
Dr. Johannes Springer, Toll Collect GmbH, Berlin
 



SOFTWARE UND SICHERHEIT – EIN WIDERSPRUCH?
Moderation: Dr. Ralf Herrtwich, Daimler AG, Böblingen

Einführung
Dr. Ralf Herrtwich, Daimler AG, Böblingen
 


Sicherheitskonzepte im Automobil
Dr. Walter Ziegler, Daimler AG, Böblingen
 


Automotive Software Engineering
Tibor Farkas, Fraunhofer Institut FOKUS, Berlin
 


Connecting the Vehicle: A New Paradigm
Dr. Manuel Simas, Microsoft Deutschland GmbH, Böblingen



PODIUMSDISKUSSION

Die Zukunft des Individualverkehrs und die Rolle der IKT
Leitung: Prof. Dr. Jörg Eberspächer, Technische Universität München

Teilnehmer:

Prof. Dr. Manfred Broy, Technische Universität München
Björn Dosch, ADAC e.V., München
Dr. Frank Försterling, VDO Automotive AG, Regensburg
Prof. Dr. Hans-Christian Reuss, Universität Stuttgart
Karl-Ernst Steinberg, BMW Forschung und Technik GmbH, München
Dr. Rupert Tkotz, Bayern Innovativ, Nürnberg
Alf Henryk Wulf, Alcatel-Lucent Deutschland AG, Stuttgart