Das Telekommunikationsgesetz auf dem Prüfstand

Seite drucken

Das Telekommunikationsgesetz auf dem Prüfstand
Fachkonferenz des MÜNCHNER KREISES
Donnerstag, 25. April 2002 - Berlin, Pariser Platz 3

Programm

 
Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München


Das Telekommunikationsgesetz auf dem Prüfstand
Handlungsbedarf und Vorgaben aus dem EU-Rahmen -

Dr. Alfred Tacke, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Berlin


BESTANDSAUFNAHME UND BEWERTUNG DES DEUTSCHEN TELEKOMMUNIKATIONSGESETZES (I.)

Moderation: Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München

Die Sicht der Wettbewerbspolitik
Prof. Dr. Martin Hellwig, Universität Mannheim und Vorsitzender der Monopolkommission


Die Sicht der Regulierungsbehörde
Matthias Kurth, Präsident der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, Bonn
PDF

BESTANDSAUFNAHME UND BEWERTUNG DES DEUTSCHEN TELEKOMMUNIKATIONSGESETZES (II.)

Moderation: Prof. Dr. Jörg Eberspächer, Technische Universität München

Die Sicht der neuen Wettbewerber

Festnetze
Harald Stöber, Arcor AG & Co., Eschborn


Mobile Netze
Dr. Horst Lennertz, KPN Mobile N.V., Den Haag / Düsseldorf
PDF

Dienste im Wettbewerb
Peter Wagner, debitel AG, Stuttgart


Die Sicht des etablierten Anbieters
Hans-Willi Hefekäuser, Deutsche Telekom AG, Bonn
PDF

Telekommunikationsgesetz und Telekommunikationswettbewerb im internationalen Vergleich
Dr. Karl-Heinz Neumann, WIK GmbH, Bad Honnef
PDF

DAS TELEKOMMUNIKATIONSGESETZ UND SEIN NOVELLIERUNGSBEDARF IN DER DEBATTE

Forum I:
Gegenstände und Instrumente der Regulierung nach dem Telekommunikationsgesetz: Gibt es Veränderungsbedarf?


Moderation: Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München

Teilnehmer:
Gerd Eickers, QSC AG, Köln PDF

Prof. Dr. Jörn Kruse, Universität der Bundeswehr, Hamburg PDF

Dr. Frank Schmidt, Deutsche Telekom AG, Bonn PDF

Prof. Dr. Ingo Vogelsang, Boston University, USA PDF

Forum II: Verfahrensfragen der Regulierung nach dem Telekommunikationsgesetz: Besteht Novellierungsbedarf?

Moderation: Prof. Dr. Ludwig Gramlich, Technische Universität Chemnitz

Teilnehmer:
Dr. Joachim Arntz, Präsident des Verwaltungsgerichts Köln PDF

Tomas Eilers, EWE TEL GmbH, Oldenburg PDF

Andreas Krautscheid, Deutsche Telekom AG, Bonn PDF

Prof. Dr. Joachim Scherer, Baker & McKenzie, Frankfurt

Achim Zerres, Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, Bonn


Schlusswort
Prof. Dr. Arnold Picot, Universität München