Digitale Infrastrukturen und Basisdienste

Seite drucken

 

DokuWiki (nur für Mitglieder des AKs)

Die Bedeutung leistungsfähiger, zuverlässiger und sicherer IKT-Basisinfrastrukturen und –dienste für die Digitalisierung und damit für unser Leben als Individuen und für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes ist angesichts der transformativen Wirkung der Digitalisierung unstrittig. Aber was bedeutet das konkret, was erwarten wir von diesen Infrastrukturen, von Kommunikationsnetzen, der IT-Infrastruktur, und - angesichts der Konvergenz von Kommunikationstechnik und IT - von beiden zusammen? Was sollte zeitnah angegangen werden, damit wir in Deutschland für die Zukunft gut aufgestellt sind?
Der Arbeitskreis „Digitale Infrastrukturen und Basisdienste“ beleuchtet diesen Themenkomplex profund, ganzheitlich und weitsichtig und trägt damit zur Orientierung für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bei.
Dabei konzentriert sich der Arbeitskreis derzeit insbesondere auf die Frage, wie IKT-Basisinfrastrukturen und -dienste die Transformation der wirtschaftlichen Wertschöpfung in Deutschland am effektivsten unterstützen können und wo dafür ein besonderer Handlungsbedarf besteht.