Datenschutz

Seite drucken

Datenschutzerklärung

Datenschutz war und ist für den MÜNCHNER KREIS schon immer sehr wichtig und ist nicht nur ein Bestandteil rechtlicher Verpflichtungen, sondern v.a. auch ein wesentlicher Faktor der Beziehungen zu unseren Mitgliedern, Teilnehmer und Interessenten und für das entgegengebrachte Vertrauen.
Im Zusammenhang mit allen Aktivitäten gelten für die Datenverarbeitung folgende Hinweise:

Zweck der Datenverarbeitung
Ihre Angaben sind zur Verwaltung der Mitgliedschaft, zum Versand von Einladungen von Veranstaltungen des MÜNCHNER KREIS e.V. und aktuellen Informationen zu unseren Aktivitäten sowie zur Organisation der Veranstaltungen erforderlich.
Um Ihnen die Informationen per E-Mail zukommen lassen zu können, benötigt der MÜNCHNER KREIS Ihre Einwilligung.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Der MÜNCHNER KREIS setzt teilweise externe Dienstleister ein, die bei der Durchführung von Aktivitäten unterstützend mitwirken (z.B. beim Betrieb der Website). Diese Dienstleister verarbeiten Daten nur gemäß den Weisungen und unter der Kontrolle des MÜNCHNER KREIS e.V. und ausschließlich zu den in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecken.


Aufbewahrung personenbezogener Daten

Der MÜNCHNER KREIS e.V. speichert Ihre Daten so lange, wie Sie Informationen und Einladungen zu Veranstaltungen erhalten möchten.

Zugriffsdaten
Der MÜNCHNER KREIS e.V.  erhebt aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

- Besuchte Website
- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerruf
Sie können jederzeit Auskunft über die Art und Verwendung der zu Ihnen gespeicherten Daten verlangen und haben ein Recht darauf, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten. Zudem können Sie in berechtigten Fällen die Löschung oder die Berichtigung Ihrer Daten sowie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Ihre Einwilligung zum Erhalt von E-Mails können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Widerspruchsmöglichkeit
Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutzbeauftragter@muenchner-kreis.de wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA).  


Externe Links
Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Der MÜNCHNER KREIS hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

Disclaimer
Die Zusammenstellung der Informationen auf diesen Webseiten wurde vom MÜNCHNER KREIS mit größtmöglicher Sorgfalt vorgenommen. Dennoch kann keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen und Daten übernommen werden. Haftungsansprüche gegen den MÜNCHNER KREIS oder die Autoren bzw. Verantwortlichen dieser Webseiten werden ausdrücklich ausgeschlossen. Dies gilt auch für Informationen auf Webseiten, auf die mittels Hyperlinks verwiesen wird. Der Inhalt dieser Webseiten liegt vollständig außerhalb des Verantwortungsbereichs des MÜNCHNER KREIS. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq  und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ .