Arbeitsweise

Seite drucken

Veranstaltungen

Der MÜNCHNER KREIS führt die folgenden Veranstaltungen durch, die regelmäßig in deutscher und englischer Sprache abgehalten werden:

- Gesprächskreise und Networking Abende
Sie führen eine kleinere Zahl von Fachleuten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Medien zusammen, um neu auftretende Fragen und Erkenntnisse zu erörtern und Handlungsbedarf abzustecken sowie ggf. Folgeaktivitäten anzustoßen.

- Mitgliederkonferenzen
Sie dienen im Wesentlichen der Vorbereitung größerer Veranstaltungen und anderer Aktivitäten wie Dokumentationen und Memoranden zu aktuellen Problemen. Nur ausgewählte Nichtmitglieder werden als Experten zusätzlich einbezogen.

- Fachkonferenzen
Sie richten sich an die allgemeine und fachliche Öffentlichkeit und sind speziellen Problemen der IKT und Medien gewidmet. In diesen (zumeist eintägigen) Veranstaltungen werden die neuesten Informationen, alternative Problemlösungen sowie Bewertungen dargelegt und diskutiert.

Neben diesen in verschiedenen Städten Deutschlands stattfindenden Veranstaltungen werden internationale Konferenzen im In- und Ausland durchgeführt. Der MÜNCHNER KREIS gestaltet auch Tagungen der Telekommunikation in den USA, in Ostasien und Europa durch Referenten aktiv mit.

Forschung

In Verfolgung seiner Ziele initiiert und koordiniert der MÜNCHNER KREIS Studien und Forschungsprojekte zu aktuellen oder grundlegenden Fragestellungen. Solche Studien werden in Kooperation mit Mitgliedern und/oder in Zusammenarbeit mit weiteren qualifizierten Institutionen durchgeführt; die Ergebnisse werden öffentlich zur Diskussion gestellt.